Smoothie-Maker Eis herstellen

Eis mit dem Smoothie Maker ist nicht nur leicht herzustellen sondern auch sehr lecker und gesund. Statt sich eine teure Eismaschine zulegen zu müssen nutzt man einfach die Möglichkeiten die man hat und hat dabei ein sehr cremiges und wohlschmeckendes Ergebnis.

Das Grundrezept

Das Grundrezept ist genauso simple umzusetzen wie es klingt. Es bedarf weder einer besonderer Begabung noch spezieller Zutaten um Eis mit dem Smoothie-Maker herzustellen. Nun zum Grundrezept:

Zutaten auf einen Blick

  • Gefrorenes Obst: Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Bananen etc.
  • Zucker (alternativ auch Agavendicksaft)
  • Sahne oder Milch

Schritt 1:

Die Zutaten, die dem Speiseeis den Geschmack geben sollen, müssen in jedem Fall gefroren sein. Besonders gut eignet sich hierfür gefrorenes Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren oder Beerenmixe.

Wenn Sie dem Eis den Geschmack eines Obstes geben möchten, dass es nicht in gefrorener Form zu kaufen gibt, verfahren Sie folgendermaßen: Schneiden Sie das Obst klein, entkernen es gegebenenfalls und legen Sie es für etwa 3-4 Stunden in einem Plastikbeutel in die Tiefkühltruhe. Das Herstellen von Speiseeis mit Schokoladengeschmack erwies sich leider als schwierig.

leckeres smoothie maker eis selber herstellen

Schritt 2:

Neben den gefrorenen Zutaten die im vorangegangen Abschnitt beschrieben wurden, brauchen Sie für die Herstellung von Speiseeis mit dem Smoothie Maker noch ein wenig Zucker und Sahne. Alternativ zur Sahne können Sie die weniger fette Milch nehmen.

Schritt 3:

Geben Sie nun die gefronenen Zutaten, den Zucker und die Sahne/ Milch in Ihren Smoothie-Maker und mixen Sie alles für etwa 30 Sekunden. Das Ergebnis des Mixvorgangs sollte eine cremige Eiscreme sein, die nur sehr wenige Kalorien besitzt, lecker ist und jedem den Sommer versüßt.

Die gesunde Alternative

Durch die Herstellung des eigenen Eises kann man sich zu 100% sicher sein, was darin enthalten ist. Während Speiseeis aus dem Geschäft häufig ungesunde Zusatzstoffe wie Carageen und viel Zucker enthalten, können Sie selbst regulieren, von welcher Zutat wie viel in Ihrem Eis steckt und dieses Ihrem eigenen Geschmack anpassen. Normalerweise enthält selbst hergestelltes Eis weniger Zucker und somit auch weniger Kalorien.

Teilen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*