Jack Wolfskin Vojo Hike Texapore

Steckbrief:
  • Obermaterial: Veloursleder
  • Innenmaterial: Textil-Futter
  • Gewicht: etwa 840 g
  • Steigeisentauglichkeit: ✗

 

Aufbau

Der Vojo Hike Texapore setzt sich durch einige Merkmale, besonders die Wahl des Materials von seiner Konkurrenz ab. Die Verwendung anderer Materialien bringt zum einen Vorteile, zum anderen aber auch Nachteile mit sich. Insgesamt versucht Jack Wolfskin bei vielen Materialien Gewicht zu sparen und so einen ultraleichten Bergschuh zu erschaffen.

Das Veloursleder, dass als Außenmaterial verwendet wird, ist in kleinen Stücken miteinander vernäht. Dabei werden allerdings nicht überall Doppelnähte verwendet, was die Haltbarkeit des Schuhs durchaus beeinträchtigen kann, denn wenn die Naht einmal aufgeht, schützt keine zweite vor Nässe und Schmutz. Außerdem wird nicht die ganze Oberfläche mit dem wasserabweisenden Leder geschützt. Einzelne Teile des Schuhs werden nur mit einem robusten Gewebe bedeckt. Jack Wolfskin erreicht damit ein extrem geringes Gewicht des Schuhs, muss aber leider Einbuße bei der Dichtigkeit der Schuhwand eingehen.

Um den Bergschuh trotzdem möglichst Wasserdicht zu machen, hat Jack Wolfskin eine eigene Membran namens Texapore entwickelt, die mit ihren Eigenschaften sehr der Gore-Tex-Membran ähnelt. Sie macht den Schuh wasserdicht, garantiert aber dennoch eine gute Atmungsaktivität. So wird der Wasserdampf, der durch den schwitzenden Fuß entsteht nach Außen geleitet.

Der Schutz des Fußes wird als durchaus überzeugend beschrieben. Sowohl die Ferse als auch die Zehen werden durch eine feste Schuhkappe beziehungsweise einen festen Fersenschutz vor Anstoßen bewahrt. Durch den hohen Schaft wird die Möglichkeit des Umknickens minimiert ohne den Fuß zu sehr in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Bei der Schnürung hat die Marke womöglich wieder versucht an Gewicht zu sparen. Es werden zum Befestigen der Schnürsenkel Nylonschlaufen statt Feststellösen verwendet. Diese haben den Vorteil, dass sie sehr leicht sind, leider rutschen aber die Schnürsenkel weniger gut. So ist das Nachschnüren etwas mühsam und dauert einen Tick länger.

Die Sohle ist für einen Bergschuh vergleichsmäßig biegsam und verfügt dank TRACTION-Technologie über eine gute Dämpfung. Jedoch weist der Hersteller darauf hin, dass diese eher für leichteres Gewicht ausgelegt ist. Lange Bergtouren mit schwerem Gewicht sollten deshalb mit diesem Schuh eher nicht bestritten werden. Aufgrund der Biegsamkeit eigene sich der Vojo Hike Texapore eher nicht für Touren mit großen Kletterpassagen oder vielen Klettersteigen.

Tragekomfort und Handhabung

Der Bergschuh aus dem Hause Jack Wolfskin ist besonders wegen seines geringen Gewichts auf langen Tagestouren bequem zu tragen. Er eignet sich ins besondere für Trips mit einem großen Anteil an einfachem Gelände. Dort überzeugt er mit guter Dämpfung und einer flexiblen Sohle und macht das Wandern besonders komfortabel. Aber auch die schwierigeren Passagen kann er bewältigen.

Das Textil-Futter passt sich der Fußform im Innern des Schuhs gut an und sorgt so für einen hohen Tragekomfort. Selbst nach einem acht Stunden Marsch soll sich der Fuß noch vollends wohl anfühlen und nicht schmerzen. Der Schuh muss im Normalfall nicht eingelaufen werden und hinterlässt keine Blasen an ihren Füßen – egal ob Sie zwei oder zehn Stunden unterwegs sind.

Der Schuh fällt für einen Damenschuh normalweit aus. Wenn Sie jedoch dicke Wandersocken in den Schuhen tragen möchten, sollten Sie sich für eine Nummer größer entscheiden. Anderenfalls sollte ihre normale Größe passen.

Die Sohlen des Schuhs sind einfach zu entnehmen und durch eigene Sohlen ( z. B. orthopädische Sohlen) zu ersetzten.

Fazit

Sollten Sie einen leichten Bergschuh für Tagestouren in einfachem bis mittelmäßigem Gelände suchen, sind Sie mit dem Vojo Hike Texapore von Jack Wolfskin gut beraten. Der Schuh bringt zudem einiges an Tragekomfort mit sich. Er ist vollends wasserdicht, dämpft gut und lässt dem Fuß und Sprunggelenk viel Bewegungsfreiheit. Zudem hat der Schuh laut Nutzern ein bemerkenswert gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Teilen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*